Projektliste
_____

From Engagement to Enablement

Projektliste – Agile Transformation

Head of Agile Management Office

Arbeitsauftrag
Coaching und Begleitung von OKR-Entwicklungs-Teams

Dauer & Umfang
7 Monate
200 Personen

Besonderheit
Agile Budgeting als Grundlage zur Neuausrichtung einer laufenden OKR-Transformation

Aufbau und Leitung eines formellen Agile Excellence Centers, um die laufende Transformation des zentralen Marketings sowie Sales Departments auf ein gemeinsames, sinnvolles Ziel neu auszurichten. Für diesen Zweck wurden die notwendigen formellen Rahmenbedingungen definiert, darunter ein regelmäßiger Budgeting Prozess, Alignment des Budgets an die Objectives und Key Results der Teams, Management Coaching, regelmäßige Austauschformate mit den entscheidungsberechtigen Parteien uvm.

Enterprise Agile Coach

Arbeitsauftrag
Einführen und verankern des SAFe Frameworks (Greenfield Approach)

Dauer & Umfang
12 Monate
800 Personen

Besonderheit
Agile Transformation von SAP S4/HANA Systemen unter GxP Bedingungen

Der Kunde hatte das Ziel einen Lean-Digital Core aufzubauen, der Daten-gestützt (BI) Krankenhaus- und Patientenbedürfnisse vorhersagen soll. Um diese Wettbewerbsvorteile zu realisieren, wurden die agile Ways of Working definiert und innerhalb der Projektorganisation umgesetzt. Das Engagement umfasste die enge Zusammenarbeit mit der Programmleitung einschließlich der Dokumentation in einem agile Playbook, die Operationalisierung auf Ebene des mittleren Managements und die Unterstützung der beteiligten Scrum-Teams im Tagesgeschäft. Vor diesem Hintergrund wurde auch die SAP-Implementierungen an die agilen Sprint-Zyklen angepasst, wobei besonderes Augenmerk auf die Aufteilung und Feinabstimmung der User Stories sowie Epics gelegt worden ist. Für das Testing wurde darüber hinaus ein änderungsschützendes Tool eingeführt (SAP Solution Manager).

Agile Coach

Arbeitsauftrag
Agile Reifegrad Assessment inkl. Handlungsempfehlung und Umsetzung von Verbesserungen

Dauer & Umfang
1 Monat
12 Personen

Besonderheit
Scrum Team bestand aus Onshore, Nearshore und Offshore Mitarbeitern aus 3 Zeitzonen

Der Kunde hatte zum Ziel sein Diagnose Department neu auszurichten, um Prozessabläufe effizienter zu gestalten und die Datenbasis zu verbessern. Im Rahmen eines bestehenden Engagements sollten die bestehenden Abläufe innerhalb von Scrum Teams verbessert werden, um die Liefergeschwindigkeit und -qualität zu erhöhen. Zu den Aufgaben gehörte auch ein agiles Maturity Assessment, dass Einblicke in die Stärken und Schwächen der Teams ermöglicht hat. Auf Grundlage dieser Erkenntnisse und der Berücksichtigung des spezifischen Kontexts sind eine Reihe von Handlungsempfehlungen definiert und umgesetzt worden; unter anderem intensives Coaching des Scrum Masters bzgl. der Durchführung von agilen Zeremonien (Retrospektive vs. Sprint Review), des Product Owners bzgl. User Story Definition und Sizing sowie dem Management bzgl. Möglichkeiten der Unterstützung.

OKR Coach

Arbeitsauftrag
Betreuung von 3 Teams (Workstreams) und Sicherstellung der Zielerreichung

Dauer & Umfang
12 Monate
64 Personen

Besonderheit
Jedes Team wurde von einer eigenen Organisation bereitgestellt

Der Kunde hatte zum Ziel in 2 Pilotregionen State-of-the-Art Technologie für die Umsetzung seiner Dienstleistung einzuführen. Hintergrund waren nicht nur die zunehmend strengen gesetzlichen Vorgaben. Es ging dem Kunden ebenso darum mehr Informationen über die Kundenhaushalte zu gewinnen, um damit Kundenverträge und Werbeaktionen noch individueller anbieten und seine Verkäufe um >8% steigern zu können. Als OKR Coach war es die Aufgabe in sowohl den übergreifenden Plannings als auch im Tagesgeschäft Workshops zu moderieren, bei der Planung und Umsetzung von Zielen methodisch zu unterstützen, als auch Team-spezifische Risiken gegenüber einzelnen Key Results oder selbst Objectives transparent hervorzuheben.

Senior Scrum Master

Arbeitsauftrag
Betreuung eines Scrum Teams im Rahmen einer Digital Workplace Transformation

Dauer & Umfang
6 Monate
7 Personen

Besonderheit
Transformation auf Basis von OKR und QBR (Quarterly Business Results)

Der Kunde hatte die Einführung von Digital Worplaces beauftragt, die den Konzernmitarbeitern einen Arbeitsplatz der Zukunft bereitstellen sollte. Im Rahmen des Mandats als Scrum Master wurde ein Fachteam begleitet, agile Zeremonien fazilitiert und Hindernisse nach Abstimmung entfernt. Dabei war die enge Zusammenarbeit mit den Teams anderer Fachabteilungen (IT Infrastruktur, Netzwerk-Applications, Konfiguration der Workplace-Umgebungen, Compliance und Governance Rahmenwerk für remote Arbeit usw.) wesentlicher Aufgabenbestandteil.

Scrum Master

Arbeitsauftrag
Begleitung eines Fachteams in der Designphase einer SAP4/HANA Transformation

Dauer & Umfang
9 Monate
7 Personen

Besonderheit
Das Team war Teil eines agil-skalierten Transformationsprojekts

Der Kunde hatte zum Ziel die Geschäfts- und Unterstützungsprozesse seiner Konzerngesellschaft neu auszurichten und dabei die Aufbauorganisation entsprechend von Wertströmen umzugestalten. In diesem Zusammenhang war es die Aufgabe der Rolle Scrum Master das Fachteam „Data & Analytics“ dabei zu begleiten ihre Aufgaben entsprechend den eigenen Abstimmungen umzusetzen. Als Scrum Master sind agile Zeremonien geplant, moderiert und nachbereitet worden als auch Impediments identifiziert und entsprechend der vereinbarten Möglichkeiten und Eskalationspfade gelöst worden. Darüber hinaus wurden in den Retrospektiven identifizierte Verbesserungen in den Sprints begleitend umgesetzt, worunter auch Coaching- und Trainings-Aufgaben gefallen sind.

Trainer

Arbeitsauftrag
Enablement von Teams innerhalb einer SAFe Transformation

Dauer & Umfang
4 Monate
100 Personen

Besonderheit
Die Transformation hatte bereits ohne vorheriges Grundlagentraining begonnen

Der Kunde hatte zum Ziel mit Hilfe eines agil-skalierten Vorgehensmodells seine digitalen Initiativen zu beschleunigen. Zu diesem Zweck wurde nach einer Planungs-Phase die Design-Phase initiiert, die als Deliverables die neu zu gestaltenden Konzeptionen der Systeme und Prozesse zum Ziel hatte. Als der Bedarf nach Trainings immer deutlicher wurde, ist eine Enablement Rolle als Trainer ausgeschrieben worden. In dieser Rolle wurden verschiedene Formate kombiniert, unter anderem Blendet Learning Formate (Grundlagentrainings), Train-The-Trainer Sessions (Fachtrainings für Führungskräfte) und Classroom Formate (Ergänzungstrainings). In der Rolle als Trainer habe ich diese Trainings geplant, konzeptioniert, implementiert und sowohl persönlich vor Ort (onsite Ressourcen) als auch remote per MS Teams (nearshore und offshore Ressourcen) gehalten. Hinzu kamen diverse Artefakte, die als Nachschlagewerke für jedes Mitglied der Projektorganisation zugänglich waren

Projektliste – Digitale Transformation

Head of Project Management Office

Arbeitsauftrag
Übernahme und Weiterentwicklung des PMO eines Innovation Inkubators innerhalb der Projektorganisation des Kunden inkl. Einstellung und Entwicklung von neuen Mitarbeitern

Dauer & Umfang
12 Monate
10 Personen

Besonderheit
4 Legal Entities mit unterschiedlichen Budgets und Entitiy-spezifischen Vorgaben

Der Kunde hatte zum Ziel ein konzerninternes aber gesellschaftsübergreifendes Innovation Lab aufzubauen, um damit die Transformation und Innovationen (State-of-the-Art Technologien) voranzutreiben. In diesem Zusammenhang wurde ein PMO Lead gesucht, der als Head of Project Management Office die Führungsrolle übernimmt. Das Mandat der Rolle hat die Führung der Projektteams der 4 Konzerngesellschaften beinhaltet, die gemeinsam die Ressourcen des Innovation Lab gestellt haben. Neben der Einstellung und fachlichen Schulung von PMO-internen Mitarbeitern bestand der wesentliche Teil der Aufgaben im Reporting der Risks, Financials und OKRs gegenüber dem Leadership Team. Ergänzend verantwortete die Rolle die Vorbereitung, Moderation und fachliche Verantwortung für die berichteten Zahlen vierteljährlich stattfindenden SteerCo. Hinzu kam die kontinuierliche Weiterentwicklung des PMO durch Verbesserung des Zusammenarbeitsmodells, der Reporting- und Eskalationspfade sowie der Richtlinien für „Good Reporting Standards“.

Senior IT Projekt Manager

Arbeitsauftrag
Anbindung der Prozesse und Datensysteme der internationalen Konzerntöchter an die Konzernmutter

Dauer & Umfang
12 Monate
30 Personen

Besonderheit
Tochtergesellschaften haben die Konzernmutter beauftragt und waren verantwortlich für den Projekterfolg

Der Kunde hat durch eine Neuausrichtung seiner Geschäftsstrategie beschlossen, die Daten-haltenden und -konsumierenden Systeme (Product Information Management, PIM; Media Asset Management, MAM) der weltweit verteilten Tochterunternehmen an die deutsche Konzernmutter anzuschließen. Ziel war es, effektivere und effizientere Prozesse beim Ausrollen nationaler Werbekampagnen vor dem Hintergrund des internationalen Brandings zu gewährleisten, wobei die Qualität der bereitgestellten Daten ein wichtiges KPI gewesen ist. Vor diesem Hintergrund sind die Anfragen der Töchter zur Anbindung an die zentralen Systeme zunächst koordiniert und anschließend projektiert und umgesetzt worden. Bei der Projektumsetzung hatten die Themen Schnittstellenmanagement, Datenarchitektur und Prozessoptimierung wesentliche Bedeutung.

Project Portfolio Manager

Arbeitsauftrag
Übertragung von Teilen des Geschäftsmodells einer Konzernmutter in eine neu gegründete Tochtergesellschaft

Dauer & Umfang
6 Monate
350 Personen

Besonderheit
Aufbau einer Projektorganisation für eine temporär gegründete Tochtergesellchaft

Der Kunde hat sich im Markt der Energieerzeugung und des Transports positioniert und im Zuge dieser strategischen Neuausrichtung Teile seins Geschäftsmodells an eine neu gegründete Tochtergesellschaft übertragen. Der Auftrag hat das Aufsetzen der Projektorganisation (PRINCE II) umfasst, ebenso wie das Moderieren von Management Workshops und Betreuen des Management Reportings und der Steering Termine. Bestandteil der täglichen Arbeit waren darüber hinaus die genaue Definition der zu übertragenden Teile des Service-Portfolios der Konzerntochter sowie das Vorgehen und die entsprechende Vorbereitung der neuen Tochtergesellschaft im Rahmen einer „Day1-Readiness“.

Prozess Manager – Effizienz

Arbeitsauftrag
Prozessanalyse und -optimierung zur Steigerung der Effizienz der Außendienstmitarbeiter

Dauer & Umfang
2 Monate
100 Personen

Besonderheit
Hoher Grad an implizitem Wissen und wenig Austausch oder Formalisierung

Der Kunde hat eine Optimierung der Prozesswelten und des Datenhaltungsmanagements beauftragt. Hintergrund war der hohe Grad der Mitarbeiterfluktuation, sinkende Kundenzufriedenheit bei der Wartung komplexer Industriesysteme sowie Inkonsistenz der Datenbasis bei den Reparaturdienstleistern. Zur Verbesserung wurden Prozess-Workshops durchgeführt, Verbesserungspotenziale identifiziert und Handlungsmaßnahmen inkl. Implementierungs-Roadmap abgeleitet. Darüber hinaus wurde die Umsetzung begleitet.

Prozess Manager – Compliance

Arbeitsauftrag
Analyse von Compliance-relevanten Geschäftsprozessen unter Berücksichtigung nationaler Vorgaben

Dauer & Umfang
6 Monate
15 Personen

Besonderheit
Beteiligung von über 10 Konzerngesellschaften und über 600 Unternehmensapplikationen

Der Kunde hatte durch die hohe Produktdiversifikation Herausforderungen bei der Umsetzung und Einhaltung nationaler Vorgaben. Im Rahmen eines umfangreichen Mandats wurden mit dem Head of Compliance gemeinsam Lücken identifiziert und Verstöße vereinbarungsgemäß dokumentiert. Durch die Komplexität der Enterprise Apps, Geschäftsprozess und angeschlossenen Konzerngesellschaften ist das Engagement während der Umsetzung wesentlich erweitert worden.

Turnaround Manager

Arbeitsauftrag
Restrukturierung eines bestehenden Operating Models zum Erhalt der Geschäftsfähigkeit

Dauer & Umfang
3 Monate
80 Personen

Besonderheit

Der Kunde hat die Untersuchung der eigenen IT Abteilung in Auftrag gegeben, um die Lieferfähigkeit zu stärken und die Qualität der bereitgestellten Services zu erhöhen. Im Rahmen des Mandats wurden in der explorativen Phase Tiefeninterviews mit dem mittleren Management sowie Teammitgliedern geführt und auf Grundlage der Erkenntnisse ein neues Target Operating Model entworfen (Reduzierung des App-Portfolios, Veränderung der Ressourcenallokation in Bezug zu den Fähigkeiten der Mitarbeiter und der Auslastung bestimmter Teams usw.). Die Veränderungen sind durch eine Implementierungs-Roadmap konkretisiert und abgestimmt worden, bevor sie im Rahmen eines Change Kick-Off Workshops vorgestellt worden ist

ITIL Developer

Arbeitsauftrag
Aufbau und Betrieb einer Netzwerküberwachung zur Sicherstellung des reibungslosen Betriebs (Operations)

Dauer & Umfang
12 Monate
25 Personen

Besonderheit

Der Kunde hatte den Aufbau und Betrieb eines sowohl on-premise als auch Cloud-betreibbaren Tools in Auftrag gegeben, mit dessen Hilfe die Überwachung und Steuerung der IT Service Management Prozesse (ITIL) der Lieferorganisation ermöglicht werden sollte. Durch die Komplexität der verteilten Anwendung mussten Teile der bestehenden IT Infrastruktur neu konzeptioniert und umgesetzt werden (inkl. dem Aufbau einer DMZ mit Subnetting und ALS usw.).

DENKEN. HANDELN.

LERNEN WIR UNS KENNEN.

Impressum Datenschutz Cookies